Veröffentlicht: von & gespeichert unter Projekte und Aufträge, Tipps, Empfehlungen und sonstiges.
Hinterlasse einen Kommentar

Vielleicht hat sich der oder die eine oder andere von euch schon gewundert, warum hier im Blog schon eine Weile nichts mehr geschehen ist. Die Frage ist einfach zu beantworten, ich habe in letzter Zeit im Hintergrund an meiner neuen Webseite gebaut. Allerdings nicht an dieser Webseite hier, sondern an der auf www.vonkuhwede.de. Die benannte Seite ist ab sofort meine Hauptseite. Auf der merkesdir.de wird es zukünftig nur noch um private Fotoshootings gehen. Also jeder private Mensch, der sich gern einmal durch meine Augen sehen lassen möchte, ist auf dieser Seite hier richtig.

Wer allerdings meine freien Projekte verfolgen will, meine Ausstellungen, die gewerblichen Arbeiten und den Shop sucht, der ist ab sofort auf www.vonkuhwede.de richtig aufgehoben.

Diese Trennung habe ich geschaffen, damit ich jeden einzelnen von euch gezielter und passender mit genau den Informationen versorgen kann, die für ihn wichtig sind. 

Meine dritte Seite www.Fotogrow.de ist nach wie vor für alle Fotografen unter euch, die sich gern weiterbilden möchten. Ansonsten bleibt alles beim Alten. 🙂

 

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Gedanken und Geschichten.
Hinterlasse einen Kommentar

Das Jahr ist vorbei, das Jahr beginnt

Es ist mal wieder soweit. Die Zeit zwischen den Feiertagen nutze ich wie jedes Jahr dafür, um das vergangene Jahr noch einmal revue passieren zu lassen und in mich zu horchen, wie es für mich lief. Ich muss sagen, es lief gut. Ich habe nicht alle meine Jahresziele erreicht, aber dafür habe ich viele Dinge erreicht, die ich mir gar nicht vorgenommen hatte. Zuerst dachte ich, dass es an sich ein sehr durchwachsenes Jahr ohne große Highlights war, aber als ich mich dann mit Zettel und Stift hinsetzte und mit meinem Kalender noch einmal jede Woche durchging, wurde mir plötzlich klar, dass es Weiterlesen »

Aktkalender Fotokalender 2017

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Kaufen oder Schenken.
Hinterlasse einen Kommentar

Mein Aktkalender 2017 für deine Wand

Alle Jahre wieder ist es soweit und meine Bilder sind bereit eure Wände daheim oder im Büro zu schmücken. Nachdem es 2015 keinen Kalender gab und 2016 mein Kalender meiner lieben Partnerin und Model Cate gewidmet wurde, erstrahlt der Aktkalender 2017 nun wieder mit 13 Aktfotografien verschiedener Modelle im Format DIN A2.

Der Kalender wird auch dieses Jahr wieder von Calvendo geliefert und onDemand produziert. Das macht ihn zwar ein wenig teurer als im Offsetdruck, aber ist für mich logistisch deutlich einfacher, da ich gerade zur Weihnachtszeit wenig Ressourcen für das Verpacken und versenden habe. Und auch finde ich die Qualität der Bilder im Druck bei Weitem besser.

Den Kalender könnt ihr ab sofort bei Weiterlesen »

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Ausstellungen und Wettbewerbe.
Hinterlasse einen Kommentar

Alle Jahre wieder öffnen Leipziger Künstler die Pforten zu ihren Ateliers der Stadt. Neugierige, Kunstinteressierte und Schaulustige sind eingeladen einen Blick hinter die Kulissen jenes kreativ Schaffenden zu schauen. Es eröffnen sich neue Sichtweisen, Perspektiven und Begegnungen.

Auch ich werde dieses Jahr zu den offenen Ateliers Leipzig wieder meine Tür für euch öffnen. Kommt vorbei, kommt mit mir ins Gespräch und lasst euch inspirieren. Zwischen 14 – 19 Uhr steht euch meine Tür offen.

Jeder Gast, der mich an diesem Tag besucht, erhält auf Wunsch von mir ein kostenloses Weiterlesen »

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Angebote und Aktionen, Projekte und Aufträge.
5 Kommentare

Für meine aktuelle Serie UNSHAVED suche ich Frauen und Männer, die nicht am ganzen Körper rasiert sind bzw. sich für meine Serie das Körperhaar wieder wachsen lassen.

Überall wo man hinschaut, sieht man glatte Haut. Alles ist samtig und weich. Nirgends ist ein Härchen zu sehen und sieht man doch eines, wird es sanft oder unsanft mit der Pinzette, der Enthaarungscreme, dem Rasierer, mit Wachs oder gar mit Laser entfernt. Doch warum eigentlich? Und woher kommt dieser Trend? Haben die Haare auf unserem Körper eine bestimmte Funktion? Oder sind sie nur lästige Wegbegleiter? Diesen Fragen möchte ich mich in meinem Projekt UNSHAVED widmen.

Für dieses Projekt suche ich Frauen und Männer, die mir Weiterlesen »

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Projekte und Aufträge.
Hinterlasse einen Kommentar

Endlich ist er auch online zu sehen, mein Kurzfilm bin mal kurz weg. Nach der erfolgreichen Premiere am 30. Juni 2016 feiert mein Film nun seine Online-Premiere.

Synopsis:

Ein junger Mann namens Lu trifft sich mit seiner Freundin namens Sandy in einem Lokal. Während seiner Verabredung muss er auf die Toilette und verabschiedet sich mit dem Satz: „Bin gleich wieder da“. Kaum dass er diesen Satz sagt, beginnt seine Odyssee auf der Suche nach einer Toilette quer durch die Stadt. Auf Lu’s beschwerlicher „Reise“ trifft er auf die unterschiedlichsten Menschen und wird in die kuriosesten Situationen geworfen. So wird die „Toilettenodyssee“ zu einem skurrilen und unterhaltsamen Erlebnis.

Den Film haben wir Weiterlesen »

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Angebote und Aktionen.
Hinterlasse einen Kommentar

Ihr Lieben, an dieser Stelle wieder eine kleine Reiseinfo. Ich bin vom 5. – 9. August am Bodensee in der Nähe von Überlingen. An diesen Tagen habe ich auch Zeit für das eine oder andere Fotoshooting bzw. für ein Einzelcoaching. Wer sich also schon immer mal von mir fotografieren lassen wollte, wer mir gern Model stehen möchte oder wer von mir fotografisch etwas lernen möchte, hat an diesen Tagen die Möglichkeit dazu.

Die Einzelheiten besprechen wir dann persönlich. Schreib mir hierfür einfach eine Nachricht.

 

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Gedanken und Geschichten, Projekte und Aufträge.
Hinterlasse einen Kommentar

Weiter in die Maramureș

Dies ist der dritte Teil meines Reiseberichtes. Bitte lies auch den ersten und zweiten Teil.

Vor unserer Reise sahen wir sagenhafte Bilder von den Maramureș. Es schien als fänden wir dort eine beeindruckende Landschaft. Die Maramureș, so heißt es, sind für ihre Ursprünglichkeit bekannt, es soll wohl der noch natürlichste Fleck in ganz Rumänien sein. Ebenfalls lasen wir von den berühmten Kirchen aus Holz, die es dort geben soll. Gründe genug um uns auf den Weg zu machen. Wir fanden was wir erwarteten. Ein Land voller Weiterlesen »

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Gedanken und Geschichten.
Hinterlasse einen Kommentar

Das farbenfrohe Dorf Viscri (Deutsch-Weißkirch)

Dies ist der zweite Teil meines Reiseberichtes. Bitte lies auch den ersten Teil.

Durchgeschüttelt und -gerüttelt kamen wir dann nach einigen Stunden Fahrt in Viscri an. Alleine schon die Einfahrt war ein Hingucker, denn es war das farbenfrohste Dort, das wir bisher auf unserer Reise sahen. Wir bezogen unsere tolle Unterkunft, die ganz nebenbei eine spannende Fotokulisse war. Wir hatten von Anfang an darauf geachtet, dass sich einige Unterkünfte auch zum Fotografieren eignen. Eine Auswahl der dort entstandenen Bilder zeige ich euch Weiterlesen »

Nationalpark Piatra Craiului Koenigstein Besucherzentrum

  Veröffentlicht: von & gespeichert unter Gedanken und Geschichten, Projekte und Aufträge.
4 Kommentare

Mit dem Auto durch Transsilvanien

Bună dimineaţa, bună ziua, oder bună seara! Dies ist mein kleiner Reisebericht von meiner Reise nach Rumänien 2016. Er soll meine ganz persönlichen Eindrücke und meine Sichtweise auf Land und Mensch widerspiegeln.

Nach meiner Bukarest-Reise im letzten Jahr, war ich so angetan von Rumänien, dass es dieses Jahr quer durch das Land gehen sollte um das wahrhaftige Leben, abseits der Metropole, zu entdecken. Vor allem Transsilvanien und die Maramureș standen auf meinem Plan. Gemeinsam mit Kathrin, meiner Partnerin, wollte ich das Land, das an der Grenze zwischen Mittel- und Südosteuropa liegt, fotografisch auf Herz und Nieren testen. Wir wollten nach spannenden Fotokulissen suchen, nach interessanten Menschen Ausschau halten und atemberaubende Landschaften genießen.

Das abenteuerliche an unserer Reise war, dass wir reinweg nur Weiterlesen »